Hallo, ich bin Nicoletta!

Nicoletta

Ich heisse Nicoletta und ich bin schon über 3000km auf den portugiesischen und auf dem französischen Jakobsweg gepilgert – und habe mich so sehr ins Pilgern verliebt, dass ich es zu meinem Beruf gemacht habe.

Seit 2019 biete ich in Vollzeit individuelle Reiseberatung an und nutze meine Erfahrung um Pilgerreisen für Menschen zu planen, die gerne Unterstützung bei ihrem Jakobsweg hätten.

Inzwischen lebe ich im wunderschönen Porto und damit direkt an einem meiner Lieblings-Jakobswege.

(In eigener Sache: Die Webseite wurde von pilgerurlaub.de auf dein-jakobsweg.de umbenannt, weil es einfach so viel passender ist).

Du möchtest gerne mal einen Jakobsweg laufen, findest aber immer Gründe nicht loszugehen?

Oder weisst du dass dir eine Auszeit wirklich gut tun würde, aber das Unbekannte ist dir gerade zu viel?

Oder machst du gerne Wanderurlaube, organisierst aber nicht gerne?

Ich berate dich und plane sowie betreue deinen Jakobsweg!

Dein Jakobsweg

  • Die Etappenlängen sind individuell auf deine Bedürfnisse zugeschnitten
  • Reisedaten und Dauer sind völlig flexibel, eine Woche ist genauso möglich wie ein Monat
  • sehr günstige Hotels möglich, sehr komfortable aber natürlich auch
  • auf Wunsch auch mit Gepäcktransport
  • ich bin Ansprechpartnerin für deine Fragen zum pilgern
  • du bekommst von mir einen präzisen und auf dich persönlich zugeschnittenen Reiseführer und weisst damit immer was dich erwartet
  • alle Strecken bin ich selbst gelaufen und habe alles präzise dokumentiert
  • ich bin auch unterwegs digital an deiner Seite und begleite dich bei deinem Abenteuer. Ich bin in psychologischer Beratung ausgebildet und auch für emotionale Krisen gerüstet

Jakobsweg Beratung

So ein Jakobsweg kann ganz schön viel Planung und Recherche beinhalten und die ganzen unbekannten Faktoren können schnell überfordern.

Ich kenne den Camino Frances und alle Varianten des Camino Portugues in und auswendig und berate dich: welcher Weg ist für dich der richtige? Welche Etappenlänge ist gut für dich, in welchen Orten übernachtest du am besten, welches Hotel kann ich dir empfehlen? Was gehört auf die Packliste, was kannst du dir sparen? Ist ein Gepäcktransport für dich sinnvoll, solltest du Unterkünfte vorab buchen oder kannst du spontan bleiben? Wenn du nicht genug Zeit hast, welche Abschnitte solltest du überspringen?

Anschliessend erstelle ich dir einen persönlichen Pilgerführer, in dem du alles über deine geplanten Etappen erfährst – neben einer sehr präzisen und bebilderten Wegbeschreibung findest du dort zum Beispiel auch Informationen dazu wo du dein Wasser auffüllen und Pipi machen kannst und ob es Busse oder Züge gibt, mit denen du abkürzen kannst wenn es doch zu viel ist.

Wenn du in Porto startest, kann ich dich auch am Flughafen abholen und deine erste Etappe mit dir zusammen laufen!

Meine Beratung ist vollkommen unabhängig, ich habe keine Verträge mit Veranstaltern oder Hotels und lebe nicht von Provisionen oder versteckten Kosten.

Einmal unterwegs, hast du mich in deinem Telefon immer dabei und an deiner Seite – egal ob du spontan umplanen willst oder ob du in einer Krise steckst, ich bin mit dir auf deinem Jakobsweg!

Jakobsweg Begleitung

Ich laufe mit dir zusammen den Jakobsweg. Egal ob es emotionale Gründe wie eine Angststörung sind oder ob dein Körper nicht so will wie er soll, wenn du gerne jemanden mit Ortskenntnis dabei hättest, der rund um die Uhr in greifbarer Nähe ist, dann kannst du meine Jakobsweg-Begleitung buchen.

Der französische Jakobsweg

Er heisst zwar „französischer Jakobsweg“, kommt aber nach 1-2 Tagen schon in Spanien an.

Mit fast 800km ist er nochmal länger als der portugiesische Jakobsweg und ganz schön abwechslungsreich.

Aber auch hier gilt: man muss den Weg nicht als ganzes gehen. Natürlich ist ein kompletter Jakobsweg immer das Optimum, aber es stehen nunmal nicht jedem die Möglichkeit offen sechs Wochen Urlaub zu machen.

Und bevor es daran ganz scheitert, kann man auch für zwei oder drei Wochen pilgern gehen oder ihn auf mehrere Jahresurlaube aufteilen.

Der Portugiesische Jakobsweg / Camino Portugués

Der Camino Portugués startet in Lissabon und führt auf ungefähr 600km nach Santiago de Compostela. Wer dann immer noch nicht genug hat, kann noch etwa 90km nach Finesterre dranhängen.

Am beliebtesten ist der Abschnitt zwischen Porto und Santiago, da er auch für Anfänger sehr gut geeignet ist und sich in 2 Wochen erwandern lässt.

Hier gibt es sowohl eine Inlandsvariante, als auch eine Küstenvariante (entgegen vieler Pilgerführer führt diese auch auf spanischer Seite weiter am Meer entlang und trifft erst in Redondela auf den Zentralweg).

Auch wenn es im Namen nicht vorkommt – die letzten ca. 200km (je nach Variante) verlaufen durch Spanien, der Weg ist also kein rein portugiesischer Weg.

Auch wenn der Camino Portugués der zweitbeliebteste Pilgerweg nach dem berühmten Camino Francés ist, ist er lange nicht so überlaufen und damit wunderbar geeignet um zu sich selbst zu finden – oder auch einfach nur Wanderurlaub zu machen.

Wissenswertes

Alle Fragen zum konkreten Ablauf deiner Urlaubsplanung bzw. meiner Reiseberatung, beantworte ich dir gerne in den FAQ.

Alles Wissenswerte rund ums Pilgern, was du an Ausrüstung brauchst, ob Pilgern auch für übergewichtige Menschen oder Senioren geeignet ist, wann die beste Jahreszeit ist und vieles mehr, erfährst du im Blog.

Kundenstimmen

Mit der schönste Teil meiner Arbeit, ist nachher von „meinen“ Pilgern zu hören, wie sehr der Jakobsweg ihr Leben verändert hat und wie sie auf dem Weg gewachsen sind.

Pilgerin Stefanie

Ich war zum ersten mal im Leben alleine unterwegs und hätte dieses Abenteuer ohne Nicoletta nicht gewagt. Sie war vom ersten Augenblick an immer für mich da, hat mir bei den Vorbereitungen geholfen, meine Packliste optimiert und mir einen auf mich und meine Wünsche und Möglichkeiten abgestimmten Reiseplan erstellt. Es hat so mir viel Sicherheit gegeben, sie immer an meiner Seite zu wissen.

Ich habe neben vielen tollen Menschen vor allem auch mich auf dem Weg besser kennengelernt und die Erfahrung, es alleine geschafft zu haben war toll! Nochmals vielen Dank Nicoletta!

Steffi, 55, Deutschland. Camino Portugues, September 2022
Pilger Peter

If you are thinking of walking the Camino de Santiago Frances, Portuguese, or Ingles, I highly recommend you work with Nicoletta.

She created a personalized and detailed itinerary for my Camino de Santiago Portuguese from Lisbon walk in April of 2022, and was „at my side“ during that month-long walk checking in and quickly responding the few times I got off track.
A joy to work with.

Peter, 70, USA, Camino Portuguese ab Lissabon, April 2022.

Pilgerin Sonja

Ich habe seit Jahren davon geträumt den Jakobsweg zu gehen. Nicoletta hat mich bei der Planung des Caminos unterstützt und ist immer auf Bedürfnisse und Wünsche eingegangen.

Bevor ich losgegangen bin, habe ich sogar einen individuelle Pilgerführer erhalten, welcher für besser nutzbar war, als die Standard-Führer aus dem Handel.

Auch auf dem Camino unterwegs hat sie mich begleitet. Wenn ich Probleme hatte eine Unterkunft zu finden oder kurzfristig in einem anderen Ort übernachten wolle, hat sie mich immer schnell beraten.

Ich würde jederzeit wieder auf die Beratung von Nicoletta zurückgreifen und kann es uneingeschränkt empfehlen.

Sonja, 34, Schweiz, Camino Frances, Mai 2022.

Pilgerin Sabrina

Es war die beste Entscheidung, diese Pilgerreise anzutreten und dabei Unterstützung von Nicoletta zu haben. Das gab mir Halt und Sicherheit.

Ich habe Stärken an mir entdeckt, die ich vorher nicht kannte.

Sabrina, 37, Deutschland, Camino Portugues, August 2023.